Erdtmanns Inside
Unternehmen
Historie
 Erdtmanns Produkte
Wildvogelfutter
Spezialfutter
Vogelhäuser
Zubehör
 Erdtmanns Welt
Wissen
Aktuelles
Forum
 Wissen
Hätten Sie gewusst ... ?
Wildvogelfutter
Während die Wildvögel vor ca. 500 Jahren noch eine üppige Vielfalt an Nahrung und geeigneten Stellen für Brutstätten vorfanden, stehen heute bereits die Hälfte der bei uns gezählten Pflanzen- und Vogelarten auf der roten Liste.
Diesem Wandel liegen mehrere Ursachen zu Grunde. Mit fortschreitender Änderung der Landwirtschaftsstrukturen, dem vermehrten Einsatz von Bioziden, der Durchführung von Flurbereinigungen und dem Erschließen neuer Wohnsiedlungen mit Verkehrsanbindungen werden Waldlandschaften und brachliegende Felder immer seltener.
Gerade diese würden ein großes Vorkommen an Wildkräutern, Pflanzensaaten, Insekten und Böschungen sichern und damit einen schützenden und nahrungsreichen Lebensraum der Wildvögel bilden.
Auch klimatische Veränderungen haben Einfluss auf die Lebensbedingungen der ansässigen Vogelarten. So kehren einige Vögel aufgrund der wärmeren Temperaturen eher aus ihrem Winterquartier zurück und überstehen wiederkehrende Frostperioden nur mit Not.
Diese Faktoren führen dazu, dass die Wildvögel heute vor einer schweren Aufgabe stehen, sich in dem veränderten Lebensraum zurecht zu finden. Es gilt für sie, Nahrungsengpässe zu überstehen und geeignete Brutstätten zu finden, um weiterhin ihren Fortbestand zu sichern.

Hier versuchen wir durch unsere langjährige Erfahrung bei der Zufütterung der Wildvögel einen Beitrag dazu zu leisten, den Bestand der bei uns ansässigen Vogelarten zu sichern und sie mit hochwertiger Nahrung gesund durch das Jahr zu bringen.

Das Erdtmanns-Sortiment ist den unterschiedlichen Bedürfnissen der in Europa vorkommenden Jahresvögel, Wintergäste und Teilzieher bestens angepasst. Es umfasst artgerechtes Futter für Weich-, Körner- und Allesfresser, für Futterhäuschenbesucher oder solche, die die Nahrung lieber vom Boden aufpicken.

Entdecken Sie unsere Innovationen dazu in unserem erweiterten PLUS-Sortiment. Diese Premium-Reihe zeichnet sich durch angepasste Energievorräte und besonders wertvolle Inhaltsstoffe aus, die auf dem Speiseplan der Wildvögel eine gesunde Abwechslung für alle Monate des Jahres darstellen.
Auch für die kommende kalte Jahreszeit haben wir ein besonders wertvolles Produkt entwickelt: Die Futterwurst. Sie bietet dem Wildvogel viel Energie und unterstützt den Wärmehaushalt der lieb gewonnenen Tiere.
Spezialfutter
Da viele Nahrungsquellen versiegt sind, kann es auch in den warmen Monaten zu Nahrungsengpässen und Vitaminmangel kommen. Daher sollte man auch in den milderen Monaten ein offenes Auge für die Umwelt behalten, um mögliche Notsituationen der Tiere zu erkennen. Hierbei bieten wir zum Beispiel eine besonders leichte und vitaminreiche Kost für Wildvögel statt, die speziell für den Sommer entwickelt wurde. Sie gibt ihnen die nötigen Energiereserven zurück und versorgt sie optimal. So finden auch Eichhörnchen und Waldvögel einen besonderen Stellenwert in unserem Programm, da sie das ganze Jahr auf unsere Hilfe angewiesen sind.
Vogelhäuser und Nistplätze
In unserem Programm führen wir die beliebtesten Futterstätten in jeder Größe und für jeden Geschmack. So können Vogelfreunde die Qualitäts-Futtersorten von Erdtmanns entsprechend anspruchsvoll servieren.

Gerade Brutmöglichkeiten für Höhlenbrüter machen sich rar. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein aufgehängter Nistkasten - die beste Zeit zur Anbringung ist der Dezember - auch tatsächlich besetzt wird ist sehr hoch. Zudem werden die Kästen auch im Winter von den Vögeln als Unterschlupf genutzt. Die Stange vor dem Einflugloch mancher Modelle nutzen z.B. darin wohnende Stare als Bühne für Ihre Gesangsdarbietungen. Man hat also gute Chancen, das Verhalten einer Vogelart ausgiebig studieren zu können, wenn man sein Grundstück zu einem Ersatz für natürliche Böschungen macht.

Auch alte, hohle Bäume und leer stehende Gabäude werden gerne als Herberge von Igeln und Fledermäusen genutzt. Da diese jedoch in vielen Kulturgärten äußerst knapp vorzufinden sind, bieten wir Tierfreunden mit unserem Programm auch für sie einen schützenden Unterschlupf zu finden.

Zur empfohlenen Reinigung nach der Brutsaison ab Mitte August und nach dem Winter ab Februar lassen sich alle Nisthöhlen leicht öffnen
Zubehör für den Vogelschutz
Mit wenigen einfachen Handgriffen kann jeder vermeiden, dass an seinen Fensterscheiben Vögel zu Tode kommen, die im Flug das Hindernis nicht erkennen. Dafür sorgen die für Kleinvögel abschreckenden Greifvogel-Silhouetten, die wie ein normales Fensterbild auf die Glasscheibe geklebt werden. Ebenso einfach lassen sich Bäume, auf denen sich Nester, Nistkästen oder Futterstellen befinden, gegen Katzen sichern. Der Katzenabwehrgürtel verhindert, dass eine Katze auf den Baum klettert und Nester plündern oder den Futterhausbesuchern auflauern kann, ohne für die Katze gefährlich zu sein.

Und als Insektenschutz beginnt der Vogelschutz bereits im Haushalt. Mit dem "Insekten-Snappy" lassen sich unerwünschte Hausgäste lebendig an die frische Luft setzen, wo sie den natürlichsten und effektivsten Insektenvernichtern - Vögeln und ihrem Nachwuchs - als Nahrung dienen können.
 Produktauswahl
 
 
 Vogelfütterung
 Händler-Login
 
Als Händler können Sie hier alle Infos zu dem aktuellen Produktkatalog erhalten.
      zum Händler-Login
Home I Impressum I Kontakt